Projekt Mahasoa Berufsschule, Ambanja Madagaskar

Im Jahr 2015 wurde der Verein Mahasoa CH gegründet, um die entsprechenden Mittel für die Projekte in Madagaskar bereit zu stellen, wo bereits im Jahr zuvor ein gleichnamiger Verein gegründet wurde.
Im Frühling 2017 entstand in Ambanja, im Nordwesten Madagaskars, der zweite Verein Mahasoa,dies zum Ziel einer direkten, reibungslosen Umsetzung des zweiten Projektes, des Kinderhauses im gleichnamigen Ort. 

Schon damals war klar, dass die Kinder schnell heranwachsen und bald eine Ausbildung benötigen.

 

Auf dem 2021 von Mahasoa Ambanja gekauften Gelände von gut zwei Hektaren sollen drei bis vier handwerkliche Ausbildungen entstehen, welche lokalen Jugendlichen in einer fundierten Ausbildung die Kompetenz mitgeben, einen einfachen seriösen Gewerbebetrieb aufbauen zu können.
Dazu wird die entsprechende Infrastruktur und die fachliche Kompetenz (Theorie und Praxis) in angemessenen Entwicklungsschritten etappenweise gelehrt. Nebst dem handwerklichen und unternehmerischen Fachwissen liegt das Hauptaugenmerk auf dem nachhaltigen Umgang mit der Infrastruktur (Bauten, Maschinen, Werkzeuge) sowie deren regelmässiger und fachgerechter Pflege und Anwendung.

Download
Projektdossier
formation professionelle Mahasoa.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB


Terrain Mahasoa